Aktuelles

03.11.2017 · Katholische Akademie die Wolfsburg organisiert das 18. Mülheimer Nahostgespräch im Kooperation mit ITHF und Konrad Adenauer Stiftung: Saudi-Arabien. Ein Bündnispartner im Wandel

Die Rol­le Saudi-Arabiens im Nahen Osten wird immer wich­ti­ger und die Außen­po­li­tik des Lan­des ist durch ein gro­ßes Selbst­be­wusst­sein gekenn­zeich­net. Vor allem im eska­lie­ren­den Kon­flikt mit dem Iran ver­lässt sich Riad auf die Unter­stüt­zung durch die USA. Und obwohl Men­schen­rechts­ver­let­zun­gen und die welt­wei­te Pro­pa­gie­rung des wah­h­a­bi­ti­schen Islams vom Wes­ten kri­ti­siert wer­den, ist Saudi-Arabien ein wichtiger […]

11.10.2017 · Debatte um ein Verbot von autonomen Waffensystemen

„Zur gegen­wär­ti­gen Debat­te um ein Ver­bot von auto­no­men Waf­fen­sys­te­men nimmt der stellv. Lei­ter des ithf, Bern­hard Koch, gemein­sam mit Dr. Niklas Schör­nig von der Hes­si­schen Stif­tung Friedens- und Kon­flikt­for­schung in einem neu­en Bei­trag Stel­lung. https://netzpolitik.org/2017/autonome-drohnen-die-besseren-waffen/  

11.10.2017 · 6.10.2017 "Ein Schub für den Frieden"

Inter­view mit Prof. Dr. Heinz-Gerhard Jus­ten­ho­ven: „War­um der Frie­dens­no­bel­preis für ICAN eine gute Ent­schei­dung ist und wel­che Rol­le die Kir­che im Kampf für eine atom­waf­fen­freie Welt spie­len kann“ https://www.domradio.de/themen/soziales/2017-10-06/theologe-zur-vergabe-des-friedensnobelpreises        

05.10.2017 · 10.9.2017 "Blickpunkt: Diesseits - Das Magazin aus Religion und Gesellschaft" - Interview mit Prof. Dr. Justenhoven

Bei­trag von Herrn Micha­el Hol­len­bach zum The­ma: „Alli­anz für einen neu­en Anfang? Welt­frie­dens­tref­fen in Osna­brück und Müns­ter“ http://www.ndr.de/info/Blickpunkt-Diesseits,audio344550.html