Profil


Literaturangebot

Die Biblio­thek des Insti­tuts für Theo­lo­gie und Frie­den (ithf) ist eine welt­weit füh­ren­de wis­sen­schaft­li­che Spe­zi­al­bi­blio­thek zu Fra­gen der theo­lo­gi­schen Frie­dens­ethik und umfasst ein ein­zig­ar­ti­ges Ange­bot an Lite­ra­tur zur Katho­li­schen Frie­dens­leh­re. Dar­über hin­aus wur­de der Lite­ra­tur­be­stand der ehe­ma­li­gen Diö­ze­san­bi­blio­thek des Erz­bis­tums Ham­burg in den Bestand der ithf-Bibliothek integriert.

Die inhalt­li­chen Schwer­punk­te des Bestan­des lie­gen auf den Gebie­ten Theo­lo­gie, Frie­dens­for­schung, Ethik, Phi­lo­so­phie, Poli­tik­wis­sen­schaft, Völ­ker­recht, Reli­gi­ons­wis­sen­schaft, Geschichts­wis­sen­schaft und Sozio­lo­gie. Der Biblio­theks­be­stand umfasst ins­ge­samt ca. 197.540 Titel von Mono­gra­phi­en, Schrif­ten­rei­hen, Zeit­schrif­ten, E-Journals, Auf­sät­zen und elek­tro­ni­schen Res­sour­cen. (Stand: 12.8.2016)

Eine Beson­der­heit ist die inhalt­li­che Aus­wer­tung the­men­re­le­van­ter Auf­sät­ze aus aus­ge­wähl­ten Zeit­schrif­ten und Sam­mel­bän­den. Ins­ge­samt wur­den ca. 139.270 Auf­sät­ze erschlos­sen und ste­hen für die Recher­che im Kata­log Theo­lo­gie & Frie­den zur Ver­fü­gung. (Stand: 31.12.2015)


Katalog Theologie & Frieden

Der gesam­te Lite­ra­tur­be­stand ist im Kata­log Theo­lo­gie & Frie­den nach­ge­wie­sen und somit welt­weit zugänglich.

Auch elek­tro­ni­sche Res­sour­cen sowie E-Journals sind dar­in ver­zeich­net. Eine Über­sicht mit den zur ver­fü­gung ste­hen­den E-Journals erhal­ten Sie hier: E-Journals ithf-Bibliothek. 


Mitgliedschaften

Die Biblio­thek ist Mit­glied des Gemein­sa­men Biblio­theks­ver­bund (GBV) sowie der Arbeits­ge­mein­schaft Katholisch-Theologischer Biblio­the­ken (AKT­hB).  Dar­über hin­aus nimmt sie als Koope­ra­ti­ons­part­ne­rin am Vir­tu­el­len Kata­log Theo­lo­gie und Kir­che (VThK)  teil.