Aktuelles

08.05.2019 · Diskussion Autonomer Waffensysteme auf der Jahrestagung der Deutsch-Israelischen Juristenvereinigung

Die Fra­ge der ethi­schen Bewer­tung auto­no­mer Waf­fen­sys­te­me ist auch The­ma bei der sehr hoch­ran­gig besetz­ten dies­jäh­ri­gen Jah­res­ta­gung der Deutsch-Israelischen Juris­ten­ver­ei­ni­gung in Nürn­berg. Der stell­ver­tre­ten­de Lei­ter des Insti­tuts für Theo­lo­gie und Frie­den, Dr. Bern­hard Koch, wird auf einem Panel gemein­sam mit Prof. Robin Geiß und Prof. Ami­c­hai Cohen recht­li­che und ethisch-philosophische Fra­ge­stel­lun­gen dis­ku­tie­ren. Das wei­te­re Pro­gramm […]

08.04.2019 · Neue Telefonnummer

Das ithf ist ab dem 16. April unter fol­gen­der Num­mer zu errei­chen: 040 – 2981371-0

30.01.2019 · Ausschreibung für den Masterstudiengang "Peace and Security Studies" (M.A.) in Hamburg

Aus­schrei­bung für den „Mas­ter­stu­di­en­gang Peace and Secu­ri­ty Stu­dies“ (M.A.) Sie inter­es­sie­ren sich für die Zusam­men­hän­ge von Frie­dens­for­schung und Sicher­heits­po­li­tik? Sie wol­len mehr über Stra­te­gi­en zur Ver­mei­dung oder Min­de­rung von gewalt­sa­men Kon­flik­ten ler­nen und wel­che Schlüs­se die Poli­tik dar­aus zie­hen soll­te? Sie brin­gen prak­ti­sche Erfah­run­gen mit und wol­len wei­ter­ge­hen­des Wis­sen und Kom­pe­ten­zen erwer­ben? In unse­rem ein­jäh­ri­gen […]

19.12.2018 · "Die EU als ethisches Projekt im Spiegel ihrer Außen- und Sicherheitspolitik" erschienen

In der Rei­he „Stu­di­en zur Frie­dens­ethik“ ist der Band 63 zur „EU als ethi­sches Pro­jekt im Spie­gel ihrer Außen- und Sicher­heits­po­li­tik“ erschie­nen. Der vom Hil­des­hei­mer Theo­lo­gie­pro­fes­sor Alex­an­der Merkl in Koope­ra­ti­on mit dem stell­ver­tre­ten­den Lei­ter des IThF, Bern­hard Koch, her­aus­ge­ge­be­ne Sam­mel­band kommt tref­fend in einer Zeit in der die Euro­päi­sche Uni­on – immer­hin Frie­dens­no­bel­preis­trä­ge­rin – sehr […]