Rezension von „Christliche Friedensethik vor den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts“

In der Zeit­schrift Theo­lo­gie und Phi­lo­so­phie (91. Jahr­gang, Heft 3, 2016) ist eine Rezen­si­on von Edel­traud Kol­ler, Juni­or­pro­fes­so­rin für Moral­theo­lo­gie in Frankfurt/St. Geor­gen erschie­nen. Sie beschäf­tigt sich mit band 51 „Christ­li­che Frie­dens­ethik vor den Her­aus­for­de­run­gen des 21. Jahr­hun­derts“ der insti­tuts­ei­ge­nen Rei­he ‚Stu­di­en zur Frie­dens­ethik“. Über die­sen Link ist die Rezen­si­on zu fin­den. Ein knap­per Aus­zug aus dem Resü­mee lau­tet:

„Der Band lie­fert einen soli­den Ein­blick in zen­tra­le Dis­kurs­fel­der, lädt zur gründ­li­chen Aus­ein­an­der­set­zung ein und ver­mit­telt ein­leuch­tend, dass Frie­dens­ethik eines der wich­tigs­ten The­men christ­li­cher Ethik dar­stellt…“