Militärmedizinische Ethik – Workshops und Kurse in der Schweiz

Zum fünf­ten Mal tra­fen sich Moral­phi­lo­so­phen, Sozi­al­wis­sen­schaft­ler, Mili­tär­ärz­te und Mit­ar­bei­ter von Hilfs­or­ga­ni­sa­tio­nen zum ethi­schen Aus­tausch im Forum Lili­en­berg am Boden­see. Seit vier Jah­ren ist auch Dr. Bern­hard Koch vom IThF sowohl als Ethik­leh­rer wie auch (seit die­sem Jahr) als Mit­glied des Stee­ring Com­mit­tee mit dabei.

Im Zen­trum der Debat­te in die­sem Jahr stan­den die Erfah­run­gen, die in bei der Bekämp­fung des Ebola-Viruses in West-Afrika gemacht wur­den. Erst in den letz­ten Jah­ren wird ver­stärkt zur Kennt­nis genom­men, wie häu­fig auch Mili­tär­ärz­te in Situa­tio­nen kom­men, die sie als Dilem­ma­ta emp­fin­den und für die sie sich ethi­sche Bera­tung wün­schen. Das ICMM Cen­ter of Refe­rence for Edu­ca­ti­on on IHL and Ethics bie­tet ein Kurs­pro­gramm für Mili­tär­ärz­te und Huma­ni­ta­ri­an Aid Workers an, das als sol­ches ein­zig­ar­tig ist (www.melac.ch).