Beitrag von Heinz-Gerhard Justenhoven in der Tagespost: Papst Franziskus drängt zu Recht

Am 6. April is ein Gast­kom­men­tar von Heinz-Gerhard Jus­ten­ho­ven in der Tages­post ver­öf­fent­lich wor­den. Prof. Dr. Jus­ten­ho­ven äußer­te sich zum The­ma der nuklea­ren Abrüs­tung:

„Ange­sichts der unvor­stell­ba­ren Kos­ten, aktu­el­len Risi­ken und enor­men glo­ba­len Fol­ge­ri­si­ken auch des poli­ti­schen Gebrauchs der Atom­waf­fen, der auch noch unzäh­li­ge Gene­ra­tio­nen nach uns betref­fen wird, drängt Papst Fran­zis­kus zu Recht auf einen all­ge­mei­nen Ver­zicht von Atom­waf­fen.“

Lesen Sie den Bei­trag hier: Gast­kom­men­tar: Papst Fran­zis­kus drängt zu Recht